ATT STARTET INVESTITIONSPROJEKT UND CROWDFUNDING-KAMPAGNE

ATT advanced thermal technologies GmbH nahm ihren Betrieb im November 2014 auf, als der Spin-off-Prozess von einem führenden Engineeringunternehmen abgeschlossen war. Im ersten Betriebsjahr wurden zahlreiche Entwicklungsaufträge abgeschlossen sowie Prototypen und Vorserienchargen hergestellt. Ein Großteil des Fertigungsprozesses, insbesondere die Herstellung der ATT Powerfilm®-Heizelemente, wurden dabei von führenden Partnern aus der Leiterplattenindustrie durchgeführt.

Gemäß ihrer Strategie wird die ATT im zweiten Geschäftsjahr eine eigene Produktionsanlage für ausgewählte Teile des Fertigungsprozesses aufbauen. Um diese Auswahl zu treffen, führte das Unternehmen eine Machbarkeitsstudie durch und erstellte eine Matrix, die jeden Prozess nach den Kriterien Qualität, Risiko, Kosten und Flexibilität bewertete. So wurden jene Prozesse identifiziert, für die ATT selbst die Herstellung übernehmen wird. Schließlich wurde ein Investitionsprojekt mit einem Volumen von EUR 500.000 aufgesetzt. Dieser Betrag wird in Phasen über einen Zeitraum von 12 Monaten, beginnend mit Februar 2016, investiert.

Die Finanzierung dieses Projekts wird durch eine Mischung von Eigenkapital, Mobilienleasing und Mezzaninfinanzierung gewährleistet. Als bevorzugtes Instrument für die letztgenannte Kategorie wählte die ATT Equity-based Crowdfunding, das auch als „Crowdinvesting“ bezeichnet wird. In Österreich ist diese Art der Finanzierung noch recht neu, erfuhr aber dieses Jahr eine starke Verbreitung und bekam entscheidenden Schub durch das neue Bundesgesetz über alternative Finanzierungen (Alternativfinanzierungsgesetz / AltFG), das am 15. September 2015 in Kraft trat und den Maximalbetrag, der direkt von Privatpersonen und Unternehmen eingeworben werden kann, auf EUR 5.000.000 erhöhte. ATT erzielte eine Vereinbarung mit der führenden Crowdfunding-Plattform Green Rocket und wird bis zu EUR 250.000 an Investment in Form von qualifizierten partiarischen Nachrangdarlehen von der Crowd aufbringen. Ab 09. November 2015 können diese Darlehen mit einem Minimalbetrag von EUR 250 von jedem auf der Plattform registrierten Unser gezeichnet werden.

Mit diesem Investitionsprojekt vollzieht ATT einen großen Schritt auf dem Weg zur Erfüllung ihrer Mission, zu einem führenden Lieferanten von Hi-Tech-Systemen im Bereich des Thermalmanagements für alle Branchen mit Bedarf an thermischer Regulierung von Innenräumen und Bauteilen aufzusteigen. Mit der Auswahl von Crowdfunding als Instrument zur Finanzierung zeigt das Unternehmen, dass es nicht nur in technologischen Fragen, sondern auch im Finanzmanagement zur Speerspitze gehört und auf die neuesten Instrumente setzt.

Weitere Informationen: