Sternwarten

Moderne optische Teleskope ermöglichen den Astronomen einen weitaus tieferen Blick in den Raum, als Galilei sich das vorstellen konnte. Wenn eine Sternwarte hoch in den Bergen und fernab von Großstädten mit ihrem Lichtsmog liegt, verringern sich atmosphärische Störungen und atemberaubende Bilder werden möglich. In Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit können Parabolspiegel jedoch binnen kurzer Zeit beschlagen und weitere Beobachtungen verhindern. Tau ist daher ein Feind jedes Astronomen.

Die Detektion von Kondenswasser ist eine Domäne des Eis- und Feuchtesensors ATT Powersense. Seine herausragende Genauigkeit entdeckt Nebel, noch bevor dieser das Bild trüben kann und aktiviert das Antitausystem über das ATT Steuergerät. Die Tauprävention selbst wird durch ATT Powerfilm an der Spiegelrückseite gewährleistet. Weil der Wärmeeintrag sehr homogen erfolgt, verformt sich der Spiegel nur in sehr geringem Ausmaß, und eine Verzerrung des Bildes unterbleibt. Und die Beobachtung kann ohne Verzögerung weitergehen.

Bitte kontaktieren Sie unser Team für Anfragen und weitere Informationen.